Ortsvereinsvorstand Bochum-Altstadt

Vorsitzender:
Hendrik Schöpper
Stellvertretende Vorsitzende:
Markus Dicks, Sibel Huda, Kay Germerodt
Kassierer:
Martin Pyka
Schriftführer:
Alexander Knickmeier
Bildungsbeauftragter:
Markus Dicks
Seniorenbeauftragter:
Kalle Meier
Beauftragte Presse-/Öffentlichkeitsarbeit:
Sibel Huda 
Mitgliederbeauftragter:
Kay Germerodt
Beisitzer:
Aziz Sbai, Johannes Scholz-Wittek, Tobias Blicker, Vera Dittmar, Jens Lange
Revisoren:
Wolfgang Berke, Werner Painczyk, Artur Libischewski

 

Nachrichtenticker

24.11.2017 17:35 Martin Schulz zur aktuellen Lage
Nach dem krachenden Scheitern der Jamaika-Sondierungen hat sich SPD-Chef Martin Schulz am Donnerstag mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einem Gespräch getroffen. Anschließend hat die Parteiführung beraten. Martin Schulz zum Ergebnis der Beratungen in einem Videobeitrag auf spd.de

24.11.2017 15:35 Vor allem behinderte Frauen Opfer von Gewalt – besserer Schutz aller Frauen dringend notwendig
Am 25. November ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“, mit dem jedes Jahr auf die hohe Zahl von weiblichen Gewaltopfern weltweit aufmerksam gemacht wird. Die SPD-Bundestagsfraktion macht sich für den Schutz aller Frauen vor Gewalt stark. Frauen mit Behinderungen sind in besonderem Maße von Gewalt betroffen. Die neue Bundesregierung muss sich insbesondere für

23.11.2017 20:22 Cum/Cum-Geschäfte – Banken rechnen mit Steuernachzahlungen von 500 Millionen Euro
Die Banken rechnen mit 500 Millionen Euro Steuernachzahlungen im Zusammenhang mit rechtswidrigen Cum/Cum-Geschäften. Dies ist nur ein Bruchteil des entstandenen Steuerschadens. Sollte sich die Einschätzung der Banken bestätigen, muss konsequenter gegen diese Steuerumgehung vorgegangen werden. „Cum/Cum-Geschäfte, bei denen die Dividendenbesteuerung umgangen wurde, führten zu einem Steuerschaden in der Größenordnung eines zweistelligen Milliardenbetrags. Das Steuerschlupfloch wurde

23.11.2017 20:21 Impuls für den Kulturtourismus in ländlichen Räumen
Die Bundesregierung weitet das von der SPD-Bundestagsfraktion unterstützte Projekt „Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?“ um eine sechste Modellregion aus und setzt damit neue Impulse für den Kulturtourismus im ländlichen Raum. „Deutschland verfügt über eine beeindruckende Kulturlandschaft. Seit Jahren boomt der Tourismus – vor allem in Großstädten. Ländlich geprägte Regionen haben

23.11.2017 20:20 SPD-Bundestagsfraktion unterstützt Initiative für das Forum Recht in Karlsruhe
Am 22.11.2017 hat der Initiativkreis Forum Recht Karlsruhe, vertreten durch den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den früheren Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Günter Hirsch, die vom Bund mit 200.000 Euro finanzierte Machbarkeitsstudie zur Einrichtung des Forum Recht in Karlsruhe an Bundestagsabgeordnete übergeben. Diese Studie ist ein bedeutender Schritt zur Realisierung dieses gesellschaftlich wichtigen Projektes. „Das

Ein Service von info.websozis.de

 

Der SPD Ortsverband Bochum-Altstadt lädt herzlich ein zur Filmvorführung von „Auf der Seite der Braut“

Ortsverein

Am 16.03.2016 um 19 Uhr im Falkenheim, Akademiestraße 69 in Bochum.

„Auf der Seite der Braut“ („Io sto con la sposa“, IT 2014, OmU) erzählt die Geschichte von fünf syrischen und palästinensischen Flüchtlingen, die sich mit ihren Hoffnungen und Wünschen im Gepäck, auf die 3000km lange Reise von Mailand nach Stockholm begeben. 

„Von welchem Gleis fährt der nächste Zug nach Schweden?“ werden der Journalist Gabriele del Grande und der Schriftsteller Khaled Soliman Al Nassiry am Bahnhof in Mailand gefragt. Denn Abdallah Sallam, Überlebender eines tragischen Schiffsunglücks vor Lampedusa hat nur eines im Sinn: Die Weiterfahrt nach Schweden.
Nachdem sie beschlossen hatten, ihm zu helfen, formte sich ein kreativer und abenteuerlicher Plan, der im November 2013 mit vielen weiteren Helfern in die Tat umgesetzt wurde. Getarnt als Hochzeitsgesellschaft begleiten sie Abdallah und vier weitere palästinensische und syrische Flüchtlinge bei der Weiterreise nach Schweden ­– immer der Gefahr ausgesetzt, als Schlepper verhaftet werden zu können. Die Gruppe überquert 5 Grenzen „illegal“ auf Autobahnen und unbekannten Trampelpfaden. Die Reise durch halb Europa führte an einige Zwischenstationen vorbei, an denen die Gruppe Unterkunft und Verpflegung von weiteren Unterstützern erhielt – Bochum war eine dieser Stationen.
Der Film macht nicht nur die Geschichten und Hoffnungen der flüchtenden Syrer, Palästinenser und ihrer Helfer sichtbar, sondern zeigt auch eine andere Seite Europas, eine unterstützende, transnationale und mutige Seite, die den gesetzlichen Bestimmungen der „Festung Europas“ trotzt.

Im Anschluss an die Filmvorführung wird Christian Cleusters, der Bochumer Helfer in “Auf der Seite der Braut” für Fragen und Gespräche anwesend sein.

Ehrenamtliche Helfer und Geflüchtete werden original syrische Speisen zubereiten, die in gemeinsamer Runde zu arabischer Live-Musik gekostet werden können.

Die Aufführung ist mit Unterstützung durch das Falkenheim Akademiestraße Bochum und der AG Migration und Vielfalt entstanden. Originalfassung (arabisch und italienisch) mit deutschen Untertiteln.

EINTRITT FREI; um eine Spende wird gebeten.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Hier geht’s zum Trailer:
https://vimeo.com/116265505

Weitere Informationen zum Film:
http://www.iostoconlasposa.com/en/